Lernen Sie uns kennen
 
  Wer sind wir und warum machen wir das überhaupt?  
Die Tour über die Alpen Der Förderverein des St. Marien Krankenhauses Lernen Sie uns kennen Wer ist bereits Sponsor? Startseite
 
Michael Florschütz 38 - Gerhard Florschütz 62 - Thomas Florschütz 33
 


Wir sind also keine Pauschaltouristen, sondern gehören eher zu den Menschen, die die Herausforderung suchen den Reiz und das Erlebnis wollen, dass man aus solchen Touren gewinnen kann. Es ist das Gefühl von Freiheit und die Sehnsucht nach atemberaubenden Momenten, was uns antreibt, hoch in die Alpen. Ob wir nun 150 km auf dem Westhighland-Way in Schottland unterwegs waren oder bald im Sattel sitzen und die Alpen überqueren; es ist schwer zu erklären, wie gefühlsintensiv solche Erlebnistouren sind. Jedenfalls bleiben die Erinnerungen jedes Mal noch lange haften, nicht nur wegen des Kicks oder weil einem noch lange danach die Beine weh tun. Es ist auch, weil eine Woche Strapazen und Empfindungen einen mit seinem Partner oder Bruder noch enger zusammen schweißt.
Thomas hatte also Ende April 2005 diesen Stein ins Rollen gebracht, sprich er wollte eine „lonely – guy - Tour“ in Form der Alpenüberquerung machen. Jetzt sind wir 3 „lonely guy‘s“ und die Erwartung und Vorfreunde, mit Bruder, Vater und Freund die Sache durchzuziehen, macht uns jetzt schon ganz kribbelig. Wie wird das erst in den letzten 4 Wochen vor der Abfahrt?

Dazu kommt oft die Frage, ob wir es überhaupt schaffen werden. Jetzt, in dem Jahr der Vorbereitung und des Trainings steigt die Zuversicht, dass wir 2.000 Höhenmeter/Tag bewältigen. Wir sind also zuversichtlich und wir wollen diese Tour ja auch einem guten Zweck unterstellen. Je mehr Geld zusammen kommt, desto mehr können wir dem Förderverein zukommen lassen.